Das Dreieck

Das Schleizer Dreieck ist die älteste Naturrennstrecke Deutschlands.
 
Am 10. Juni 1923 fand des erste Rennen auf der dem natürlichen Straßenverlauf folgenden Piste statt. Sportliche Höhepunkte waren unter anderem 1950 der Gesamtdeutsche Meisterschaftslauf mit 250.000 Zuschauern sowie die international hervorragend besetzten Formel-III-Rennen in den 60er Jahren.
 
Auf den meisten Rennstrecken werden die schnellsten Runden im Uhrzeigersinn gedreht. Das Schleizer Dreieck stellt eine Besonderheit dar. Auf dieser Rennstrecke müssen die Piloten entgegen dem Uhrzeigersinn auf einer durchschnittlichen Streckenbreite von ca. 10m beweisen was sie drauf haben!
 
Im Laufe der Jahre wurde die Strecke mehrmals umgebaut. So wurde beispielsweise die Haarnadelkurve in Schleiz durch eine Abkürzung vor der Ortschaft ersetzt, um den Streckenverlauf mit einer Schikane zu entschärfen. Die beiden südlichen Ecken des Kurses führten jedoch weiterhin durch Wohngebiete. Am 21. August 2004 wurde das auf die Hälfte der ursprünglichen Länge verkürzte Schleizer Dreieck neu eröffnet, nachdem die 1,3 Kilometer lange "Querspange" durch das Gewerbegebiet fertig gestellt wurde.
 
 
Streckendaten seit Juli 2004
Streckenlänge: 3,805 km
Kurvenzahl: 14
tiefster Punkt: Seng - 470m ü NN
höchster Punkt: Buchhübel - 514m ü NN
Höhenunterschied: 44m
Streckenbreite: durchschnittlich 10m
Tribünenplätze: 10000 auf 5 Tribünenkomplexen
 
Streckendaten seit August 1988
Streckenlänge: 6,805 km
Kurvenzahl: 22
tiefster Punkt: Seng - 470m ü NN
höchster Punkt: Schauerschacht - 539m ü NN
Höhenunterschied: 69m
Streckenbreite: durchschnittlich 10m
Tribünenplätze: 20000 auf 6 Tribünenkomplexen
 
Streckendaten bis Mai 1988
Streckenlänge: 7,631 km
Kurvenzahl: 22
tiefster Punkt: Seng - 470m ü NN
höchster Punkt: Schauerschacht - 539m ü NN
Höhenunterschied: 69m
Streckenbreite: durchschnittlich 10m
Tribünenplätze: 20000 auf 6 Tribünenkomplexen
 
Konzeption, Layout und Programmierung durch: [m]zentrale, InternetAgentur Stuttgart & München, www.m-zentrale.de, © 2006
Zur Zeit sind 3 Besucher online.